Omicron ist weitaus schädlicher als Influenza

Obwohl er schwächer ist als zuvorCOVID-19Varianten ist Omicron immer noch viel tödlicher als die Grippe, insbesondere für diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind, sagten Experten am Mittwoch.

 

Die Gesamtsterblichkeitsrate von COVID-19 in Hongkong liegt bei etwa 0,7 Prozent und damit deutlich über der der saisonalen Grippe, sagte Wang Guiqiang, Direktor der Abteilung für Infektionskrankheiten am Ersten Krankenhaus der Universität Peking, auf einer Pressekonferenz der Joint Prevention and Kontrollmechanismus des Staatsrates am Mittwoch.

 

„Die Daten aus Hongkong haben uns einen großen Hinweis darauf gegeben, dass die Sterblichkeitsrate der Patienten eng mit ihrem Impfstatus zusammenhängt“, betonte Wang und sagte, „die Sterblichkeitsrate in Hongkong könnte von 3,2 Prozent auf 0,96 Prozent sinken, wenn die Patienten erhalten eine Impfdosis.Die Sterblichkeitsrate wird weiter auf 0,14 Prozent bei zwei Impfdosen und auf 0,03 Prozent bei drei Impfdosen gesenkt.“

 

Wang forderte ältere Menschen und Menschen mit zugrunde liegenden Gesundheitsproblemen auf, sich impfen zu lassen und insbesondere eine Auffrischungsimpfung zu machen, um die Wildheit von Omicron wirklich zu verringern.

antigen rapid test kit factory


Postzeit: 08.04.2022